5. Lauf der Drift-Staatsmeisterschaft DCA2013 in Melk/Wachauring

08.09.2013 19:00

Nachrichten von school-of-drift, dem einzigen Tiroler Drift-Motorsport-Club bei der

Dunlop-Driftchallenge-Austria in Melk am Wachauring/NÖ. 5. Lauf der Staatsmeisterschaft:

Die schnellste Strecke und gleichzeitig letzte Station der DCA 2013 ist der Wachauring in Melk.

Am 8.9.2013 fand dort der Finallauf der Driftstaatsmeisterschaft statt.

In der Serienklasse starteten
Rudolf Pichler (Telfs) auf BMW 325i und driftete auf Platz 12 sowie
Ronny Büchner (Telfs) auf BMW E36 325i  auf Platz 13
in der Klasse S1 (bis 2500ccm) .

In der Rennklasse R1 (bis 2500ccm) belegte
Andreas Hipfl (Wolfsberg)  auf seinem BMW E36 325i den Platz 11,
obwohl er seinen 3. Lauf auf Grund technischer Probleme nicht
antreten konnte.

Roman Helm konnte seinen BMW E21 325i am Renntag gesundheitsbedingt
leider nicht in Betrieb nehmen.


Von school-of-drift-Fahrern der Rennklasse R2 (über 2500ccm) am Start:
Berhard Fabian (Matzendorf) auf BMW E36 Alpina 3.0 - Platz 10.
Dietmar Matscher, Tisens/Südtirol (BMW E30 M5)   - Platz 13.


Im Gesamtergebnis der Driftstaatsmeisterschaft ergaben sich folgende Platzierungen nach ÖM-Gesamtpunkten:



Serienklasse gesamt:
12 Rudolf Pichler

In der Klasse  S1 (bis 2500ccm):
7 Rudolf Pichler


Rennklasse gesamt:
17 Roman Helm
22 Franz Fabian
28 Andreas Hipfl

In der Klasse  R1 (bis 2500ccm):
6   Roman Helm
10 Andreas Hipfl.

In der Klasse  R2 (über 2500ccm):
13    Franz Fabian



Danke an alle Sponsoren und Helfer!

Neuigkeiten

6. und letzter Lauf der österreichischen Nassdrift-Staatsmeisterschaft DCA2017 mit Top Platzierungen und der bisher erfolgreichsten Saison!

01.09.2017 17:30
Nachrichten von school-of-drift aus Telfs, dem einzigen Tiroler Drift-Motorsport-Club bei der...

5. und zugleich vorletzter Lauf der Drift-Challenge-Austria in Teesdorf bei Wien am 13.8.2017

13.08.2017 17:15
Beim 5. Lauf in Teesdorf gingen 3 Drifter an den Start für school-of-drift, dem Telfer...

Einträge: 1 - 2 von 42