Über uns

„Tirols erfolgreichster eingetragener Motorsportverein
in der österreichischen Drift-Scene“

 

school-of-drift

unsere Devise:

 

VORRANG DEM QUERVERKEHR!

 

Wie alles begann ...

...aus einer Idee wurde ein Name

...aus einem Auto ein Fuhrpark,

...aus 2 Fahrern und Helfern ein Team,

...aus Gönnern wurden Sponsoren

... und es wächst ...

Die ersten Erfolge:

 

DUNLOP Drift Challenge Saalfelden 2010

 

Gleich beim Debüt in der DUNLOP Drift Challenge Austria,

die in Saalfelden am 15.5.2010 begann,

können die beide Fahrer von school-of-drift,

Werner Tschertschek - Silber und

Rudolf Pichler - Bronze,

in der Klasse S1 (Serienfahrzeuge bis 2500 ccm),

zwei Plätze am Stockerl erdriften!

 

Durch einen Motorschaden beim Training kurz vor Beginn der Challenge

war der Start nur durch den Einsatz von Schaber Autorecycling ZIRL,

welche ein neues Herz für den Wagen (E36 325i) spendete und KFZ A.

Bühn ZIRL (ourGodfather of BMW-Power), der diesem Herz auch die

notwendige Seele einhauchte, möglich. Danke an dieser Stelle an

alle Sponsoren!

 

 

DUNLOP Drift Challenge Kärnten 2010


Bei der 2. Runde der  DUNLOP Drift Challenge Austria,
die  am 20.6. mit der  DUNLOP Drift Challenge  Kärnten  2010  

in St. Veit an der Glan weiter ging,  können die beide Fahrer von school-of-drift,
Werner T. aus Innsbruck (Startnummer 500) -  Platz 4 und
Rudolf Pichler aus Telfs (Startnummer 50)-  Platz 5

auf dem sehr anspruchsvollen Kurs bei schlechten Wetterbedingungen 
in der Klasse S1 (Serienfahrzeuge bis 2500 ccm) erzielen.

Trotz nicht optimaler Bereifung und noch stärkerer Konkurenz

konnte sich das Team bei den für die Jahreszeit untypischen Temperaturen

durch ein Wetterbeständiges Outfit von NordCap warm anziehen und diese

für Newcomer sehr guten Plätze einfahren.

Danke an dieser Stelle an alle Sponsoren!

 

 

DUNLOP Drift Challenge Steiermark 2010

 

Bei der 3. Runde der DUNLOP Drift Challenge Austria,

die am 10.7. mit der DUNLOP Drift Challenge Steiermark 2010

in Lang-Lebring in die 2. Halbzeit ging, können die einzigen Tiroler

bei der Staatsmeisterschaft, die beide Fahrer von school-of-drift,

Werner T. aus Innsbruck (Startnummer 500) - Platz 4 und

Rudolf Pichler aus Telfs (Startnummer 50)- Platz 5,

bei extremer Hitze in der Klasse S1 (Serienfahrzeuge bis 2500 ccm) erzielen.

 

Der Abschluß der Drift-Staatsmeisterschaft findet am 20.8.2010 in Melk statt.

Danke an dieser Stelle an alle Sponsoren!

 

DUNLOP Drift Challenge Wachauring 2010

 

Bei der 4. und somit letzten Runde der DUNLOP Drift Challenge 2010 am 22.8. am Wachauring in Melk wurde es noch einmal richtig spannend:

Da beim Trainingslauf am Samstag das Auto durch einen Stoßdämpferbruch(Materialfehler) im Hochgeschwindigkeitsbereich und dem darauf folgenden Einschlag in die Leitplanken stark beschädigt wurde, war ein Start für die Fahrer von school-of-drift vorerst fast undenkbar.

Mit Unterstürzung von Helm-Racing, sowie Vater und Sohn Sattelberger konnte der Wagen wieder startklar gemacht werden.

Die Bemühungen haben sich gelohnt: Werner T. aus Innsbruck (Startnummer 500) - konnte sich den 3. Platz

und Rudolf Pichler aus Telfs (Startnummer 50) - den Platz 4

in der Klasse S1 (Serienfahrzeuge bis 2500 ccm) für den 4. Lauf erkämpfen.

Somit erzielten sie für die Staatsmeisterschaft-Gesamtwertung der Klasse S1

die hervorragenden Platzierungen 3(Werner T.) und 4 (Pichler)! und sind in der

Gesamtgruppe Serienfahrzeuge mit den Plätzen 9 + 10 sogar hier in den Top Ten.

 

Was die Leistung noch verdeutlicht:

Dies war für beide Fahrer die 1. Saison,

beide fuhren mit dem selben Auto,

welches alle 4 Rennen durchgehalten hat

 

 

weitere Informationen sind im Reiter Presse bzw. auch in allen anderen Reitern zu finden

Unsere Clubmitglieder

... setzen sich zusammen aus motorsportbegeisterten

Fahrern

(driften, haben ihre Rennautos und die entsprechende Lizenz)

Gönnern

(stellen Geld, Teile, Ausrüstung, Räumlichkeiten, Zeit usw. zur Verfügung)

&

Helfern

(helfen wo es notwendig ist:

beim Schrauben, Organisieren, Transportieren, Filmen, Kochen usw.

und sind eigentlich immer da, wo es gerade brennt)

Neuigkeiten

Erfolgreicher 4. Lauf der Drift-Staatsmeisterschaft DCA2017 in Lebring/Stmk.

16.07.2017 16:00
Der Telfer Drift-Motorsport-Club  school-of-drift meldet sich vom 4. Lauf der...

3. Lauf der Drift-Challenge-Austria in Teesdorf bei Wien am 18.6.2017

18.06.2017 16:30
    Angetreten für school-of-drift, dem Telfer Drift-Motorsport-Club, sind diesmal nur 2...

Einträge: 1 - 2 von 40